Start > Verkehrssicherheit
Verkehrssicherheit


Aufstellung von Wahlplakaten im öffentlichen Verkehrsraum. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Zizmann   
Samstag, den 12. August 2017 um 00:26 Uhr

Am 24.09.2017 dürfen wir wieder zur Wahl gehen und alle hoffen, es werden viele tun. Die Parteien und Vereinigungen sind im Vorfeld dieser Wahl dabei ihre Vorstellungen den Bürgern nahe zu bringen, um für sich zu werben. Aus diesem Grunde werden wir in den nächsten Tagen und Wochen wieder sehr viele Wahlplakate und Schriftbänder an unseren Straße sehen. Die Gemeinden haben große Werbeträger aufgestellt, die das Ankleben der Plakate ermöglichen. Die Stellplätze sind bei den jeweiligen Ortschaften bekannt oder können bei den Ordnungsämtern erfragt werden. Sie sind so ausgesucht und aufgestellt, dass sie einerseits gut gelesen werden können, andererseits aber auch keine Sichtbehinderung für die Verkehrsteilnehmer darstellen. So- weit-so gut.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 12. August 2017 um 01:29 Uhr
Weiterlesen...
 
Es wird eng! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Zizmann   
Sonntag, den 21. Mai 2017 um 16:12 Uhr

Neue und alte Gesetzesvorschriften sorgen dafür, dass es auf unseren Gehwegen und Radwegen inzwischen immer enger zugeht und damit auch immer gefährlicher wird. Dabei ist es manchmal schon fraglich, ob alle Verkehrsteilnehmer damit umgehen können. Rechtliche Bestimmungen haben sich geändert und sind kaum bekannt.

Weiterlesen...
 
Verkehrsteilnahme und Medikamente PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Zizmann   
Samstag, den 12. Januar 2013 um 14:26 Uhr

Winterszeit ist Erkältungszeit, das ist bekannt. Nicht bekannt ist aber vielen, dass Medikamenteneinnahme oft nicht mit einer sicheren Verkehrsteilnahme vereinbar ist. Schon ohne eine Medikamenteneinnahme ist Auto- oder Fahrradfahren mit einer Grippeerkrankung gefährlich. Verkehrsmediziner warnen seit Jahren, dass eine Grippe hinterm Lenkrad tödliche Folgen haben kann.

Weiterlesen...
 
Senioren - Sicher auf zwei Rädern PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hermann Sahm   
Dienstag, den 06. Dezember 2011 um 23:32 Uhr

Das Fahrrad bietet älteren Menschen die Möglichkeit, alltägliche Wege schnell und mit geringem Kraftaufwand zurückzulegen. Allerdings sind insbesondere Senioren durch ihre nachlassende Konstitution und Reaktionsfähigkeit im Straßenverkehr besonders gefährdet. Die Verkehrswacht Hockenheim rät Senioren daher, einige Verhaltensregeln zu beachten, damit sie sich im Straßenverkehr sicher auf zwei Rädern fortbewegen zu können.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2