Start > Regional > Auf den Spuren der drei ???
Auf den Spuren der drei ??? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Zizmann   
Montag, den 13. September 2010 um 16:56 Uhr
Beitragsseiten
Auf den Spuren der drei ???
Spurensuche
Alle Seiten

alt

Viel Durchhaltevermögen und gute Kondition brauchten die Ferienkinder, die sich beim Ferienprogramm der Verkehrswacht Hockenheim auf den Spuren der “Drei???” als Nachwuchs-Detektive betätigten.

Vor dem Einsatz stand jedoch die Ausgabe der Detektivausrüstung: Ein Detektivausweis bescheinigte ihnen, dass sie im Auftrag der Verkehrswacht unterwegs waren, gelbe, reflektierende Schutzwesten machten sie deutlich sichtbar auf ihrem Weg durch das Stadtgebiet. Notizblöcke, Kugelschreiber und ein Stadtplan vervollständigten die Ausrüstung. Ihr Auftrag war klar. Ein wertvolles Auto (Mercedes- Cabrio), das zugunsten eines guten Zwecks versteigert worden war, wurde entwendet. Es sollte sich noch in Hockenheim befinden und das Auto und den Täter galt es nun ausfindig zu machen. Vier Gruppen mit jeweils 4-5 Mädchen oder Jungen machten sich mit einem Betreuer auf den Weg. So war zunächst einmal der Tatort aufzufinden und schon da begannen die Schwierigkeiten: Wo ist in Hockenheim die Winkelgasse? Keiner kannte die erst kürzlich entstandene kleine Straße. Hilfe brachte hier die Polizei bzw. Stadtverwaltung. Dort wusste man es und die Polizei hatte auch noch hilfreiche Hinweise auf Zeugen des Vorfalles. Jede Gruppe suchte nun auf unterschiedlichen Wegen Zeugen auf und befragte sie. Das wiederum ergab Hinweise auf verdächtige Personen.

ferienprogramm2010_3
ferienprogramm2010_3
IMAG0008
IMAG0010
IMAG0011
IMAG0012
IMAG0016
IMAG0039
IMG_8454
IMG_8455
IMG_8456
IMG_8460
IMG_8462
IMG_8463


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 17. September 2010 um 22:32 Uhr