Start > Presse 2017 > Tipps für Fußgänger und Radfahrer
Tipps für Fußgänger und Radfahrer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: HTZ   
Dienstag, den 23. Mai 2017 um 21:52 Uhr

SPD-Ortsverein Verkehrswacht zu Besuch bei der AsF / Rollatoren erhöhen Sicherheit

Altlußheim. Der Landtagsabgeordnete Daniel Born begrüßte die Idee der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) mit der Verkehrswacht eine spannende Sicherheitsschule anzubieten, da beispielsweise der Rollator für seine Nutzer ein gutes Stück Freiheit, Sicherheit und Teilhabe im Straßenverkehr bedeutet.

Klaus Zizmann, Seniorenberater der Verkehrswacht Hockenheim, und Peter Herchenhan brachten das Thema den anwesenden Senioren anhand eine Power-Point-Präsentation anschaulich näher.

Zunächst ging es um das richtige Verhalten von Fußgängern. Der Rat der Experten, nur gesicherte Überwege, auch wenn dieser manchmal einen kleinen Umweg bedingt, zu nutzen. Als Radfahrer immer ein verkehrssicheres Fahrrad benutzen und nicht mit mehreren Tüten und eventuell noch einem Regenschirm Fahrrad fahren. Natürlich sollte der Helm für alle Pflicht sein. Zu den Rollatoren kam der Hinweis, diese seien kein Zeichen von Gebrechlichkeit, sondern einfach eine Gehhilfe. Die richtige Einstellung beim Rollator fördere wesentlich die Sicherheit. Für den richtigen Umgang mit den Rollatoren biete die Verkehrswacht jedoch eine eigene Veranstaltung an.

Ein weiterer Punkt waren die Neuerungen der Straßenverkehrsordnung mit neuen Verkehrszeichen und neuen Regelungen bei der Benutzung der Geh- und Fahrradwege. zg

© Hockenheimer Tageszeitung, Montag, 08.05.2017
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Mai 2017 um 21:56 Uhr